Produkte | CostChecker CO2 Verursachung berechnen

DATA-DRIVEN | CO2e Emissionen berechnen

Ab 2023 müssen Unternehmen den CO2 Ausstoss ausweisen. Mit dem CostChecker für CO2e Footprints können nicht nur die CO2 Werte Ihrer Produkte auf Knopfdruck berechnet werden. Wie der Name schon sagt ... der CostChecker weisst zusätzlich die CO2e Kompensationskosten aus.

Mit dem CostChecker die CO2e Emissionen berechnen

Der CostChecker ist vielfältig einsetzbar. Mit dem Modul DCF - Data-Driven Product Carbon Footprint ist der CostChecker in der Lage, die CO2e Emissionen Ihrer Komponenten auf Knopfdruck zu berechnen. Der Name "CostChecker" verpflichtet: Der CostChecker berechnet zusätzlich auch die Kosten, welche die CO2-Verursachung nach sich zieht.

Weisses Bild als Abstandshalter
CostChecker Userinterface mit integrierter CO2 Berechnung
Weisse Fläche
sustamize GmbH - Logo

Die grösste, dynamische CO2e Referenzdatenbank immer zur Hand

Unsere Partnerschaft mit der sustamize GmbH ermöglicht unseren Kunden den Zugang zu der grössten und aktuellsten CO2e Datenbank auf dem Markt. Die Daten werden automatisiert durch die sustamize GmbH aktualisiert. So ist sichergestellt, dass der CostChecker jederzeit exakte Berechnungen durchführt.

Mit dem PSI die CO2e Verursachung in Massendaten berechnen

Es braucht effiziente Analysemethoden um den CO2e Footprint Ihrer Produkte zu bestimmen. Wie können aber die CO2e Werte von hunderten, ja tausenden bestehenden Artikeln berechnet werden? Der PSI - predictive saving identifier unterstützt unsere Kunden in der Berechnung von CO2e Werten auf Massendaten. Mit der Funktion DCF (Data-Driven Carbon Footprint) kann der CO2e Footprint tausender Artikel auf Knopfdruck berechnet werden. 

Haben Sie Fragen zum CostChecker und PSI mit integrierter Berechnung der CO2e Emissionen?

Rufen Sie uns an +41 (0)55 536 02 12